navigation

Schloss Wetzikon

Schloss Wetzikon
Ansicht Schloss mit Wassergraben und ehemaligem Turm (Stich von J. F. Meyss, um 1740, Repro Kant. Denkmalpflege Foto 11365/8)

Der markante Schlossbau, der Sitz der Gerichtsherren von Wetzikon, entwickelte sich aus einer mittelalterlichen Burganlage, die mit einem Wassergraben, der heute noch zu erkennen ist, umgeben war. Er präsentiert sich heute als spätgotisches Wohngebäude. Vorgelagert sind das ehemalige Salzhaus und der ehemalige Lehenshof.

Zusätzliche Informationen erhalten Sie, wenn Sie "Sound abspielen" anwählen.
 

powered by anthrazit