navigation

Kantonsschule Zürcher Oberland

Kantonsschule Zürcher Oberland

Vom ersten Gesuch 1874 über die Volksabstimmung und den Gesetzesenturf für eine Kantonsschule Zürcher Oberland 1952 bis hin zum Bezug des Gebäudes des ersten Land-Gymnasiums 1957 gab es manche hitzige Debatte. Die heutige Schule ist in drei Etappen entstanden. Das Herzstück bildet die Aula, ein kreisrundes Amphitheater mit einem grosszügigen Foyer in einem verglasten rechteckigen Bau. Sie verbindet nicht nur den Haupttrakt der Schule mit dem rechtwinklig angefügten grossen Spezialtrakt, sondern als kulturelles Begegnungszentrum auch die Schule mit der Region.

Zusätzliche Informationen erhalten Sie, wenn Sie "Sound abspielen" anwählen.

 

powered by anthrazit