navigation
04.09.2019 09:35

Kies-Bankette an der Strandbadstrasse werden zurückgebaut

Damit die Strassenbreite an der Strandbadstrasse wieder dem ursprünglich bewilligten Zustand entspricht, ist ein Teil der Kies-Bankette zu entfernen. Während der Bauarbeiten, welche im September stattfinden, ist mit kleineren Verkehrseinschränkungen zu rechnen. Die Bevölkerung wird gebeten, möglichst zu Fuss oder mit dem Velo an den See zu kommen.

Sofern die Witterungsverhältnisse es zulassen, wird die Stadt Wetzikon in der Woche vom 9. bis 13. September 2019 die Kies-Bankette an der Strandbadstrasse zwischen der Industriestrasse und dem Parkplatz bei der Badi Auslikon soweit entfernen, dass die Strassenbreite wieder dem ursprünglich bewilligten Zustand entspricht. Die Massnahme erfolgt aufgrund einer Aufforderung des für den Vollzug des Moorschutzrechts des Bundes verantwortlichen kantonalen Amtes für Landschaft und Natur und bezweckt, der Naturschutzzone sowie dem Flachmoor von nationaler Bedeutung den grösstmöglichen Schutz zu gewähren. Die aktuelle Ausgestaltung der Fahrbahn verleitet Automobilisten dazu, auch ausserhalb der Ausweichstellen zu kreuzen oder verbotenerweise am Strassenrand zu parkieren, wenn der Parkplatz überfüllt ist. Dies führt dazu, dass die Moorvegetation neben der Strasse leidet und immer mehr zurückgedrängt wird.

Während den Arbeiten wird die grösstmögliche Rücksicht auf den Verkehr vom und zum See genommen. Einzelne Beeinträchtigungen in Form von kurzen Wartezeiten können jedoch nicht gänzlich ausgeschlossen werden. Die Bauarbeiten sind witterungsabhängig und die Bevölkerung würde gegebenenfalls über eine allfällige Verschiebung der Arbeiten informiert.

Die Stadt Wetzikon bittet die Bevölkerung generell, wenn immer möglich zu Fuss oder mit dem Velo an den See zu kommen. Personen die dennoch das Auto benutzen, werden gebeten, nur im Bereich der offiziellen Ausweichstellen zu kreuzen und nicht entlang der Strasse zu parkieren. Falls der Parkplatz am See besetzt ist, kann an Wochenenden der Parkplatz bei der Mercedes/Daimler AG vis-à-vis der Strandbadstrasse 90 (Bauunternehmung Stucki) benutzt werden.

powered by anthrazit