navigation
27. Jan. 2020, 11:35 Uhr
Rubrik: News

Neuer Kommandant der Stadtpolizei

Der Stadtrat hat Matthias Widmer als neuen Kommandanten der Stadtpolizei gewählt. Der 40-jährige in Wetzikon wohnhafte Matthias Widmer tritt die Nachfolge von Sascha Walter an, welcher die Stadtpolizei per Ende Dezember verlassen hat.

 

Für die Nachfolge des Polizeikommandantensind 24 Bewerbungen eingegangen. Der Stadtrat hat sich nach einem mehrstufigen Bewerbungsverfahren, an welchem einige sehr gut qualifizierte Personen teilgenommen haben, für Matthias Widmer entschieden. Er wird seine neue Stelle am 1. März 2020 antreten.

 

Matthias Widmer hat seine polizeiliche Karriere als Sicherheitspolizist beim Flughafen Zürich begonnen. Anschliessend wechselte er zur Stadtpolizei Uster, für welche er bis 2008 tätig war. Seit dem Jahr 2008 arbeitet Matthias Widmer für die Stadtpolizei Wetzikon. Er hat sich im Laufe seiner Karriere stetig weiterbildet. Matthias Widmer verfügt über langjährige Erfahrung und ist für die verantwortungsvolle Stelle bestens qualifiziert.

 

Der Stadtrat freut sich, in Matthias Widmer eine erfahrene Fachperson für diese wichtige und verantwortungsvolle Position gefunden zu haben.

 

Weitere Beschlüsse des Stadtrats

  • Die Teilrevisionen der Reglemente über die Veröffentlichung von amtlichen Publikationen, wie auch von Stadtratbeschlüssen werden genehmigt
  • Der Stadtrat empfiehlt die Annahme des Antrags der Energiekommission für die Umwandlung der Motion "Kein weiterer Ausbau des Gasnetzes" in ein Postulat.
  • An die Durchführung der Zürcher Wiesenmeisterschaft 2020 wird ein Beitrag von 5'000 Franken in eigener Kompetenz bewilligt.
  • Die Antwort auf die Interpellation "Defibrillatoren" wird genehmigt und dem Parlament weitergeleitet.
  • Der Stellenplanerweiterung auf 191.00 Vollzeiteinheiten (Vorjahr 189.00) wird zugestimmt. Im Rahmen dieses Stellplanes werden die neuen Stellen in den Einwohnerdiensten, der Abteilung Umwelt und bei den Sozialversicherungen bewilligt.
powered by anthrazit