navigation
Kultur, Ausstellung

Wege der Übung

Kunstausstellung mit Malerei, Aquarell und Zeichnungen mit unterschiedlichen Techniken, Holz und Steinskulpturen und Halbedelsteinen.

In der Galerie Kemptnertobel zeigen vom 14. bis zum 30. Juni Hans und Thomas van der Heide ihr vielfältiges Schaffen.

Hans van der Heide, geboren 1948 in Holland. Als Kunst- und Werklehrer tätig in der Heilpädagogik und Pädagogik. Seit 2013 pensioniert.
Seine Arbeiten sind vielfältig und fassettenreich. Dazu gehört: Holz, Ton, Gips, Stein, Stein, Kupfer sowie Zeichnen und Aquarellieren. Seit Sommer 2005 hat er sich zusätzliche mit dem Schleifen von Steinen beschäftigt. Die Steinsammlung umfasst Gesteine aus vielen Regionen der Schweiz und dem Ausland. Die Mineralien kommen aus allen Kontinenten. Webseite: www.stein-art.ch

Thomas van der Heide wurde 1979 in Pfäffikon ZH geboren. Er arbeitet selbständig im Bereich Grafik und Illustration und doziert an der Kunstschule CLRW in Winterthur und Rapperswil-Jona und gibt sein zeichnerisches Wissen an Interessierte weiter.
Er skizziert und sucht nach neuen Darstellungsweisen in den verschiedenen Zeichnungstechniken. "Aus dem Chaos Ordnung schaffen" und "hoher Kontrast" zählen zu seinen Markenzeichen. Seine Bilder sind vielfach mit schwarz-weiss Strukturen ausgearbeitet, oft umgesetzt mit Kugelschreiber oder Tusche. Webseite: www.illustration-grafik.ch

Vernissage: Freitag 14. Juni 17 - 21 Uhr

Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag 10 - 12 und 14 - 17 Uhr
Mittwoch 17 - 20 Uhr

Finissage: Sonntag 30. Juni 14 - 17 Uhr

Datum
Fr, 14. Jun. 2019, 17:00 bis
30. Jun. 2019, 17:00
powered by anthrazit